Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Ägypten verurteilt 6 Israelis und 3 Ägypter zu lebenslangem Gefängnis

Ein Strafgerichtshof in Nord-Sinai verurteilte drei Ägypter und sechs israelische Staatsangehörige zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe wegen Spionage für Israel in Ägypten, berichteten ägyptische Medien am Donnerstag.

Der Fall wurde im Jahr 2013 eröffnet und wurde öffentlich bekannt als die „Ovadia“-Spionage-Zelle, benannt nach Danny Ovadia, einem israelischen Mossad Agenten, der zusammen mit drei anderen Israelis in dem Fall angeklagt wurde.

Alle israelischen beschuldigten wurden in Abwesenheit verurteilt.

Die Ägyptischen Angeklagten Ouda Talab Ibrahim und Salama Hamed Abu Jrad waren vor Gericht anwesend, während Mohamed Abu Eyada Abu Jrad in Abwesenheit verurteilt wurde, sowie zwei arabische Israelis namens Abdullah Selim Ibrahim Al-Raqiba und Omar Harb Abu Jrada.

Ägypten behauptet, dass der Spionagering israelische Geheimdienste mit Informationen über „Ägyptische nationale Sicherheit und die Sicherheitslage auf der Sinai-Halbinsel“, sowie über die Lage der militärischen Installationen an der Grenze informiert habe. Die beschuldigten wurden auch verurteilt, weil sie angeblich Treffen mit Israelis im Austausch gegen Geld wahrgenommen hatten.

Der angebliche Spionagering wurde im Jahr 2014 aufgedeckt und ein ägyptischer Geheimdienstbericht besagte, dass Israel 36 Standorte auf der Sinai-Halbinsel betrieb, um Informanten zu rekrutieren und Informationen über lokale militärische Aktionen zu sammeln.

Ägypten hat die Israelis angeklagt und in Abwesenheit zu Gefängnisstrafen verurteilt, damit sie in Israel für die angebliche Spionage verurteilt werden können.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 09/03/2017. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × zwei =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.