Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

IDF schliesst 3 illegale palästinensische Waffenproduktionsanlagen

Israelische Sicherheitskräfte entdeckten drei illegale palästinensische Waffenfabriken und schlossen sie.

IDF-Kräfte schlossen am Dienstagabend drei illegale palästinensische Waffen-Produktionsanlagen in der Region Judäa, in der letzten Phase laufender Operationen um das gefährliche Phänomen zu beenden.

Soldaten demontieren eine der Maschinen zur Waffenherstellung. Foto: IDF spokesman

Die IDF, die mit der israelischen Polizei und dem Shin Bet (Israel Security Agency) zusammenarbeitete, vernichtete fünf Metall-Maschinen die zur Herstellung von Pistolen verwendet wurden und versiegelten eine der illegalen Werkstätten.

Seit Beginn des Jahres 2016 haben die israelischen Streitkräfte in der Region Judäa und Samaria 43 illegale Werkstätten und über 50 Maschinen und mindestens 450 Waffen beschlagnahmt, um die produktive illegale palästinensische Waffenproduktion zu stoppen.

Die Sicherheitskräfte haben mehr als 160 Verdächtige verhaftet, die an der Produktion und dem Verkauf von illegalen Waffen beteiligt waren, die bei vielen Angriffen gegen israelische Zivilisten verwendet wurden.

Vor kurzem wurde eine palästinensische Terrorzelle ausgehoben, die Waffenteile über das Internet ankaufte und sie im Gebiet von Sichem (Nabulus) weiter verkaufte.

Darüber hinaus wurde entdeckt, dass von einem Salon für Brautmoden, Waffenteile eingekauft und weiterverkauft wurden.

In verwandten Nachrichten, führten IDF-Kräfte Dienstagnacht Terror-Razzien in ganz Judäa und Samaria durch. Sie verhafteten sechs Palästinenser im Zusammenhang mit Terrorismus und Gewalttaten, darunter auch ein Mitglied einer Hamas-Terrorgruppe.

Von Aryeh Savir,
für Welt Israel Nachrichten

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 29/03/2017. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

siebzehn − 2 =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.