Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Torah aus der Holocaust-Ära in jüdische Hände zurückgekehrt

Die Blätter einer Torah-Rolle, die um die Zeit des Holocaust in der Synagoge einer polnischen Stadt beheimatet waren, wurden diese Woche in jüdische Hände zurückgegeben.

Die Reste der in Polen entdeckten Torahrollen. (Fromthedepths.org)

Die Entscheidung die Blätter zurückzugeben, die Passagen aus dem Buch Genesis beinhalten, wurde getroffen, nachdem Israel Hayom über ein Medaillion von 1925 in Polen berichtet hatte. Das Medaillon, wurde zur Einweihung der Hebräischen Universität von Jerusalem ausgestellt und ist mit einem Davidstern und hebräischen Schriftzeichen versehen.

Eine polnische Frau sah den übersetzten Artikel und erzählte einer israelischen Organisation, die sich dem Holocaust-Gedächtnis widmet, dass ihre Großmutter in Miedzyrzec Podlaski, Polen, einen Gegenstand besaß der eine jüdische Bedeutung hatte.

„Sie zeigte mir diesen Teil der Torah-Schriftrolle die den Holocaust überlebt hatte und ich war sehr bewegt“, sagte Jonny Daniels, Direktor der Organisation From the Depths, der Zeitung Israel Hayom.

„Das ist eine Reliquie einer glorreichen jüdischen Gemeinde in einer polnischen Stadt. Nur wenige Überlebende des Holocaust sind in der Stadt geblieben und jetzt, kurz vor Shavuot – dem Feiertag der Verleihung der Torah – werden diese Blätter der Torah zurückgegeben. Ist das nicht sehr erstaunlich? … Ich drückte dieser polnische Frau meine tiefste Dankbarkeit aus, dass sie diese Blätter aufbewahrt hat … und sie war Sehr glücklich, sie in jüdische Händen zurückzugeben. Ich plane, die Blätter nach Israel zu bringen und sie den Menschen zu geben, die einst in der polnischen Stadt wohnten.“

Warschaus jüdische Gemeinde hat vor kurzem Fragmente alter und beschädigter Tora-Rollen, in einem Ritual zum 74. Jahrestag des Warschauer Ghetto-Aufstandes beerdigt.

Es war eine symbolische Feier des Lebens für eine jüdische Gemeinde, die während des Holocaust fast vollständig zerstört wurde. Während in Warschau vor dem Krieg etwa 330.000 Juden lebten, besteht die heutige Gemeinde aus etwa 1000 Mitgliedern.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 02/06/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 − sechzehn =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.