Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Jerusalemer Polizei verhaftet Mitglieder einer Einbrecherbande

Dienstagnacht verhaftete die Polizei in Jerusalem drei arabische Einwohner der Stadt unter dem Verdacht, Mitglieder einer großen Bande von Wohnungseinbrechern zu sein. Die Polizei drang in die Wohnungen der drei Brüder ein und entdeckte eine große Menge an gestohlenen Gegenständen. Darunter Schmuck und andere Wertgegenstände, von denen einige mit Wohnungseinbrüchen in der Stadt in Verbindung gebracht werden.

Mehrere Mitglieder der Bande wurden in der Vergangenheit festgenommen und konnten angeklagt werden.

IDF-Kräfte verhafteten am Mittwochnachmittag eine arabische Frau in der Nähe von Kever Rochel in Betlehem, bei der ein Messer gefunden wurde.

Die Frau erregte den Verdacht der Soldaten, wurde gestoppt und durchsucht und nachdem man das Messer bei ihr fand, ohne Zwischenfall verhaftet. Sicherheitsbeamte befragten sie nach ihren Motiven.

 

Von am 28/06/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.