Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Kanada nimmt das Verbot für israelische Weine zurück

Anfang dieser Woche verbot die kanadische Lebensmittelinspektionsstelle ((LCBO) den Verkauf von Weinen aus Judäa und Samaria, weil wie erklärt wurde, das Etikett – Produkt of Israel – für „Weine, die im besetzten Gebiet produziert werden inakzeptabel ist.“

In einem Schreiben vom 11. Juli 2017, informierte das Liquor Control Board von Ontario (LCBO) die Verkäufer über die neuen CFIA-Richtlinie.

Das Verbot der Produkte – speziell für die Psagot- und Shiloh-Weinkellereien in der Region Judäa und Samaria – löste einen Aufruhr aus. Ontario beherbergt Kanadas größte jüdische Gemeinde. Am Donnerstagnachmittag hat die CFIA das Verbot zurückgezogen.

Wie auf der Website der Regierung von Kanada erklärt wurde, „sagte der ehemalige Premierminister Stephen Harper bei seinem offiziellen Besuch in Israel im Januar 2014, dass Kanada und Israel zusammenarbeiten würden um das Kanada-Israel-Freihandelsabkommen (CIFTA) zu erweitern und zu modernisieren und um es zu einem Eckpfeiler der kanadischen Handelsbeziehung mit Israel zu machen …“

„Die modernisierte CIFTA bricht auch alte Barrieren ab und schafft neue Exportmöglichkeiten für die kanadische Landwirtschaft und für Unternehmen der Agrar- Fisch- und Meeresfrüchte-Industrie auf dem israelischen Markt. Seit dem Inkrafttreten des ursprünglichen Abkommens hat sich der kanadische Zwei-Wege-Warenhandel mit Israel im Jahr 2014 auf 1,6 Milliarden Dollar verdreifacht.“

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 14/07/2017. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Ein Kommentar zu: Kanada nimmt das Verbot für israelische Weine zurück

  1. Pingback: Kanada rudert zurück | German Media Watch-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × fünf =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.