Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

UNWTO: PA hatte im Frühjahr 2017 den größten Anstieg im Tourismus

Über 369 Millionen Menschen auf der ganzen Welt gingen in den ersten vier Monaten des Jahres 2017 in Urlaub – 6 Prozent mehr als im selben Zeitraum im Jahr 2016. Aber die Reiseziele die diese Touristen besuchten, waren in vielen Fällen nicht die Erholsamsten, wie die Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) mitteilt.

Von den Reisezielen mit dem größten Wachstum lagen einige in Gegenden, die derzeit oder vor kurzem noch von Unruhen heimgesucht wurden, darunter Tunesien, Ägypten und Nicaragua.

Das Reiseziel mit der größten Zunahme an Touristen in den ersten vier Monaten des Jahres 2017, war jedoch einer der überraschendsten Orte auf der Erde – die Palästinensische Autonomiebehörde. Die PA erlebte einen 57,8 Prozentigen Anstieg der Zahl an Touristen während der ersten vier Monaten des Jahres, mit 400.000 Menschen die in diesem Jahr die PA besuchten.

Auf dem zweiten Platz liegt Ägypten, das jahrelang Terrorismus gegen Touristen durch islamistische Gruppen erlebt hat. Trotzdem war der Tourismus in den ersten vier Monaten des Jahres 2017 um 51 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum mit insgesamt 5,26 Millionen Touristen.

Andere „exotische“ Gebiete auf der Liste waren Tunesien, auf Platz fünf, mit einem 32,5 Prozent Anstieg des Tourismus für den Zeitraum der ersten vier Monaten des Jahres 2017. Nicaragua liegt auf Platz acht mit einem Anstieg von 28,4 Prozent und die Mongolei, hatte einen Zuwachs von 28,3 Prozent mehr Touristen in dieser Zeit Jahres. Israel schaffte es auch unter die Top 10, mit 2,9 Millionen Touristen, die das Land in diesem Jahr bis Ende April besuchten. Das sind 25,1 Prozent mehr, als im Jahr zuvor.

Die Daten über die Zahl der Touristen in Ländern auf der ganzen Welt, werden alle vier Monate von der UNWTO zusammengestellt und werden von Tourismusbeamten in allen UN-Mitgliedsländern eingereicht. Nach der Organisation ist die Zunahme der Zahl der Touristen in der Januar-April Periode von 2017, die höchste in den letzten 12 Jahren.

 

Von am 07/09/2017. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.