Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Greenblatt verurteilt die Hamas für den Terrorangriff in Har Adar

U.S. Sondergesandter Jason Greenblatt, verurteilte den Terrorangriff bei Har Adar am Dienstag und die Hamas, die dem Terroristen der drei Menschen ermordete und einen verletzte, ihr Lob aussprach.

„Meine Familie und ich sind entsetzt über den Angriff in Har Adar. Schande über Hamas und andere, die den Angriff lobten. Wir alle müssen vereint gegen den Terror stehen!“, Schrieb Greenblatt auf seinem Twitter-Account.

„Wir beten für die Opfer des heutigen Angriffs in Har Adar und auch für ihre Lieben“, fügte er hinzu.

Greenblatt ist derzeit in Jerusalem, um die Wiederaufnahme der Friedensgespräche zwischen Israel und der Palästinensischen Autonomiebehörde zu erörtern.

Zuvor verurteilte der US-Botschafter in Israel, David Friedman, den Angriff und nannte den Terroranschlag eine „grausame“ und „böse Brutalität“ und einen Akt des „unprovozierten Terrorismus.“

„Wieder einmal stehen Israelis der grausamen und bösen Brutalität des unprovozierten Terrorismus gegenüber“, sagte Friedman in einer Erklärung. „Wir beten für die Opfer von Har Adar und ihre Familien.“

 

Von am 27/09/2017. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.