Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Die Israel-Nachrichten erzählen die jüdische Geschichte Israels

Liebe Freunde, Leserinnen und Leser der Israel-Nachrichten.

Die jüdische Geschichte zu erzählen, ist eine Pessach-Tradition. Aber die Geschichte Israels zu erzählen, ist die Mission der Israel-Nachrichten während des ganzen Jahres.

Niemand erzählt die jüdische Geschichte Israels besser und ausführlicher als die Israel-Nachrichten. In diesem Jahr war die Online-Ausgabe der Zeitung die Quelle für Nachrichten über die jüdischen Opfer der Terrorwelle, der innen- und außenpolitischen Geschehnisse in Israel und der Geschichte der jüdischen Menschen in der Diaspora.

Sie sind auf die Israel-Nachrichten angewiesen, um Nachrichten wie diese und viele mehr direkt aus dem gelobten Land zu erhalten und um sich über jüdische Gemeinden in der ganzen Welt zu informieren. Erst Ihre Spende an die Israel-Nachrichten ermöglicht unsere Berichterstattung.

Dieses Pessachfest hoffen wir, dass Sie einen Beitrag zu hochwertigem jüdischem Journalismus leisten werden. Deshalb bitten wir Sie um eine Spende, damit wir Sie auch weiterhin mit fairer, aktueller Berichterstattung aus dem schönen Land Israel beliefern können.

Bitte spenden Sie mit Kreditkarte (sichere Verbindung) oder per PayPal:

oder direkt auf unser Bankkonto:
Bankkonto-Nr.:
(IBAN) DE47500502011243809246
Bankleitzahl:
(SWIFT) BIC HELADEF1822
Verwendung: Spende Israel-Nachrichten

Vielen Dank!

Dr. Dean Grunwald
Israel Nachrichten Ltd.
Jerusalem, Israel

 

Von am 03/04/2020. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.