Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Mladenow: „Die UN wird nicht zulassen dass die Hamas UN-Gelder und Einrichtungen für Terror einsetzt“

Der UN-Nahost-Gesandte Nickolay Mladenow hat sich am Wochenende verpflichtet, die Terrorgruppe Hamas die den Gazastreifen regiert, davon abzuhalten UN-Gelder und Einrichtungen für terroristische Zwecke zu nutzen.

Seine Äußerungen folgten einem Appell des israelischen Sicherheitsministers Gilad Erdan, der ausführte, wie die Hamas „Kinder in Gaza erzieht und ausbildet um Terroranschläge auszuführen, indem sie ihnen Terroristen als Vorbilder präsentiert und unglücklicherweise scheinen sich die UN-Behörden der Erzählung der Hamas angeschlossen zu haben“, schrieb Erdan in einem Brief an den UN-Gesandten.

In dem Brief bat der israelische Minister den UN-Gesandten Mladenow, die „Terroristen-Sommerlager“ der Hamas in Gaza anzuprangern und sagte: „Es ist zwingend notwendig, dass die Vereinten Nationen sicherstellen, dass weder ihre Gelder noch ihre Einrichtungen benutzt werden, um die Menschenrechte von Kindern mit Füßen zu treten.“

„Wenn die UN die Kinder in Gaza beschützen will, muss sie sie in erster Linie vor der Hamas schützen“, schrieb Erdan.

Die Vereinten Nationen brauchten fast einen Monat, um auf die Beschwerde zu reagieren:

„Die im Gazastreifen tätigen Büros und Organisationen der UNO teilen Ihre Besorgnis darüber, dass Kinder nicht der Gewalt ausgesetzt sein sollten“, stellte Mladenow in seiner Antwort fest.“ Die UNO trifft Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass es keine Infrastruktur oder Finanzierung der Vereinten Nationen gibt, die mit solchen Aktionen verbunden sind.“

Während der UN-Gesandte die Verurteilung von „Terrorismus-Sommerlagern“ durch die UN wiederholte, wurde in seiner Antwort die Hamas nicht hervorgehoben, sondern einfach darauf hingewiesen, dass „Kinder in Schulen gehören, in ihre Häuser und auf Spielplätze und sie sollten nicht ermutigt werden, an Gewalt jeglicher Art teilzunehmen.“

„Die UN wird nicht zögern, zu fordern, dass die Rechte der Kinder von allen Beamten des Gazastreifens, einschließlich der Hamas, respektiert werden“, schrieb Mladenow in seiner Antwort.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 01/10/2018. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 − 3 =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.