Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

UEFA hebt Verbot der Ausstrahlung von WM-Spielen in jüdischen Siedlungen auf

Es wird dem israelischen öffentlich-rechtlichen Sender erlaubt sein, die vorbereitenden Spiele der Fußball-Europameisterschaft und der Euro 2020-Fußballturniere, auch in den Siedlungen in der Westbank zu übertragen.

Die Union der europäischen Fußballverbände (UEFA) hat ihre ursprüngliche Entscheidung zurückgenommen und das Verbot gegenüber Kan-TV aufgehoben, ihre Spiele in den Siedlungen der Westbank zu übertragen. Die Kan-TV-Programme werden im gesamten Westjordanland über Satelliten- und Kabelfernsehanbieter ausgestrahlt.

Israels Nationalsender gewann die Rechte an den Spielen mit einem Gebot von etwa 5,8 Millionen Dollar, konnte den Vertrag jedoch nicht unterzeichnen, da er nur die Spiele innerhalb der Grenzen des Landes von 1967, die das Westjordanland und Ostjerusalem ausschließen, zeigen durfte.

Ein anderer TV-Sender der in Katar ansässig ist, hat angeblich die Rechte erhalten, die Spiele an die Palästinenser zu übertragen.

Am Dienstag sagte Kan, dass die UEFA es jetzt erlaubt, die Spiele in Hebräisch und Arabisch an alle Bürger und Einwohner Israels zu übertragen. Kan zeigt die Spiele auf zwei Kanälen – einen mit hebräischem Kommentar und den anderen mit arabischem Kommentar.

Kan hatte ursprünglich gesagt, sie würden sich angesichts des Verbots noch entscheiden, die Spiele überhaupt nicht zu übertragen, anstatt sie nur den Israelis die innerhalb der Grenzen von 1967 oder die Grüne Linie leben, zu zeigen.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 25/10/2018. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × vier =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.