Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Studie: Krebs ohne Chemotherapie besiegen

Die Ergebnisse einer israelischen Studie, die in der renommierten internationalen Zeitschrift Nature Breast Cancer veröffentlicht wurde, zeigen, dass eine Chemotherapie bei Frauen mit Brustkrebs, der frühzeitig entdeckt wurde, vermieden werden kann.

Laut einem Bericht von Yediot Aharonot verfolgten Forscher über ein Jahrzehnt hinweg 1365 Frauen in Israel, die an den beiden häufigsten Krebsarten erkrankt waren (ER-positiv und HER2-negativ). Bei allen wurde der Krebs frühzeitig entdeckt.

Im Rahmen der Studie wurden die Frauen einem Onkotyp-Test unterzogen, bei dem sie jeweils auf einer Skala von 0 bis 100 hinsichtlich des Risikos eines erneuten Auftretens von Krebs bewertet wurden. Jedem Patienten unter 25 Jahren wurde geraten, auf eine Chemotherapie zu verzichten. Bei fast 100 Prozent der Frauen trat die Krankheit nicht mehr auf, obwohl sie keine Chemotherapie erhielten.

Die Studie erklärte, dass ein Brust-Onkotyp ein einzigartiger molekularer Test ist, der an Tumorgewebe durchgeführt wird, das der Patientin während der Biopsie oder zum Zeitpunkt der Erstoperation entnommen wurde. Der Test misst das biologische Profil des Tumors durch Messung der Expression von 21 verschiedenen Genen in den Tumorzellen.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass bei 97,4% der Frauen, die nach dem Test auf eine Chemotherapie verzichteten, die Krankheit nicht wieder auftrat. Die Mortalitätsrate in der Patientengruppe betrug nur 0,7%.

Dies ist eine große Neuigkeit, da die Chemotherapie im Laufe der Jahre häufig schwerwiegende gesundheitliche Folgen hat. Eines der hohen Risiken ist eine ernsthafte Schädigung des Immunsystems, die lebensbedrohlich sein kann.

Die Studie wurde von führenden Onkologen durchgeführt, darunter Dr. Shulamit Rizel vom Assuta Hospital, Dr. Noa Ben Baruch vom Kaplan Hospital und Dr. Lior Shoshan-Gutman, CEO von „Oncotest“.

Professor Solomon Stettmer, Direktor der Forschergruppe am Beilinson Oncology Institute und unter den Forschern, sagte in Yediot Aharonot, dass „die Forschung zweifelsfrei beweist, dass die Chemotherapie bei den meisten Frauen, bei denen Brustkrebs früh erkannt wurde, zurückgehalten werden kann.“

IN-Redaktion

 

Von am 10/11/2019. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.