Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Von Israel geführte Flüchtlingsschule in Griechenland in Brand gesteckt

Eine Schule für Flüchtlinge, die von jüdischen und arabischen Israelis gegründet wurde, wurde am Wochenende niedergebrannt, was nach Angaben der Administratoren ein mutmaßlicher Fall von Brandstiftung ist.

Die Internationale Friedensschule für Flüchtlingskinder auf der griechischen Insel Lesbos wurde am Samstagabend bei einem Brand zerstört. In einer Erklärung sagte die Schule, das Feuer sei ein mutmaßlicher Fall von Brandstiftung.

„Obwohl wir gebrochen und schockiert sind, schauen wir bereits nach vorne“, schrieb die Schule am Dienstag auf Facebook. „Wir machen weiter und geben nicht auf.“

Die Schule wurde 2017 gegründet und ist eine Zusammenarbeit zwischen Alumni der Hashomer Hatzair- und Ajyal-Jugendbewegung. Laut der Website der Schule sind seit ihrer Eröffnung mehr als 3.000 Flüchtlinge durch ihre Türen gekommen.

Das Feuer kommt in einem Moment zunehmender Spannungen auf Lesbos, dem ersten europäischen Einstiegspunkt für viele Flüchtlinge, die vor Unruhen fliehen. Bei Zusammenstößen zwischen Migranten und der örtlichen Polizei am Samstag starben zwei Migranten.

„Die Schule wurde letzte Nacht niedergebrannt, aber ihr starkes Fundament kommt von Zehntausenden von Menschen, die durch ihre Tore gingen, ihr Image prägten und sie für eine bessere Zukunft zusammenbauten“, schrieb die Schule auf Facebook.

„Die Schule gehört allen, die beschließen den Kopf hoch zu heben und an Hoffnung und Handeln festzuhalten. Die Schule gehört uns: Schülern und Lehrern, Menschen aus Afghanistan, Iran, Syrien, Israel, Irak, Kurdistan, Kongo, Somali, Ghana und Angola, die Tag für Tag beschließen, die Mauern der Angst zwischen uns zu zerstören, sich an den Händen zu halten und gemeinsam für den Frieden zu arbeiten.“

IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 11/03/2020. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × 1 =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.