Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Hamas: „Israel existiert im Widerspruch zur Geschichte“

Hamas-Führer fordern auch weiterhin ihre Unterstützer dazu auf, terroristische Anschläge gegen jüdische Israelis auszuführen, mit dem Ziel der Zerstörung des Staates Israel.

Ein Mitglied des Politbüros der Hamas, Moussa Abu Marzouk, schrieb auf seiner Facebook-Seite, dass „Israel im Widerspruch zur Geschichte existiert und es deshalb nicht sein kann, dass es eine Zukunft in der Region hat.“

Hamas-Führer Moussa Abu Marzouk. Foto: Archiv

Hamas-Führer Moussa Abu Marzouk. Foto: Archiv

„Israel setzt sich auf der ganzen Welt rücksichtslos über das Völkerrecht hinweg“, fuhr er fort. „Nach einer amerikanischen Entscheidung, wird Israel deshalb nicht vor Gericht gestellt, auch nicht vor internationale Gerichte.“

„Israel ist das einzige Land in dem besondere Regeln für die Juden bestehen und spezielle Regeln für die Araber die seit 1948 im besetzten Palästina [innerhalb der Waffenstillstandslinien von 1949 – Verf.] leben und es gelten spezielle Regeln in der Westbank [Judäa und Samaria – Verf.]. Es gibt Sondergesetze für Menschen in Gaza und andere spezielle Gesetze für die palästinensischen Einwohner in Jerusalem“, fügte er hinzu.

Die Hamas beteiligt sich aktiv an der palästinensischen Hetze gegen Israelis und Juden, sie ermutigte und beauftragte während des letzten Monats Terroristen dazu, ständig Terroranschläge zu begehen. Die islamistische Gruppe hetzt auch in ihren beiden Bildungsinstitutionen und in offiziellen Medien gegen Israelis, um den Terrorismus zu schüren.

Einschließlich der Schießerei im Busbahnhof von Be’er Sheva in der vergangenen Woche – hat die Hamas mehr als nur einmal, einen Beitrag zur antiisraelischen Propaganda geliefert und war auch direkt an mehreren der jüngsten Angriffe beteiligt.

Quelle: TPSZum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 27/10/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.