Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Tausende von älteren Israelis können weder Nahrung, Medizin oder Heizung bezahlen

Tausende von älteren Israelis können weder Nahrung, Medizin oder Heizung bezahlen weil sie es sich nicht leisten können, fand eine neue Umfrage heraus.

Rund 18 Prozent der älteren israelischen Bürger sitzen ohne Heizung zu Hause und rund 20 Prozent haben es aufgeben grundlegende Güter zu kaufen, um die Heizung bezahlen zu können, berichtet die Studie die in dieser Woche von der Internationalen Gemeinschaft der Christen und Juden veröffentlicht wurde.

Rabbi Jechiel Eckstein. Foto: Archiv

Rabbi Jechiel Eckstein. Foto: Archiv

Die Befragung einer repräsentativen Stichprobe von 400 älteren Menschen ab 65 Jahren, wurde durch das Geo-Kartographie-Institut, einem führenden Forschungsinstitut in Israel durchgeführt.

Die Umfrage ergab außerdem, dass 12 Prozent der älteren Israelis die Verwendung von heißem Wasser für mindestens drei Tage in der Woche aufgeben haben, aus finanziellen Gründen. 12 Prozent verzichten aufgrund von finanziellen Zwängen, auf Medikamente oder medizinische Versorgung und einer von sieben verzichtet aus finanziellen Gründen auf mehr als eine Mahlzeit am Tag. Die Umfrage ergab außerdem, dass einer von sieben älteren Bürgern, vereinsamt lebt.

„Der immense Bedarf der älteren Menschen in Israel ist eine soziale Katastrophe, den wir wie jede andere Notfallsituation behandeln“, sagte Rabbi Jechiel Eckstein, Gründer der Organisation in einer Erklärung. „Für ältere Menschen, kann der Verzicht auf geregelte Mahlzeiten, Medikamente oder Heizung, manchmal ein Todesurteil sein.“

Die Organisation der Internationalen Gemeinschaft der Christen und Juden, wird für bedürftige und kranke ältere Menschen in fast 100 Gemeinden in ganz Israel, mehr als 2,1 Millionen Euro an Heizungszuschüssen im Rahmen ihrer jährlichen Winter-Wärme-Kampagne spenden.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 27/01/2016. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.