Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Hamas: Neuer Gaza-Sicherheitszaun ist eine „Kriegserklärung“

Hamas-Führer kritisierten Israels Bau eines neuen Sicherheitszauns um den Gaza-Streifen, der darauf abzielt, die Bedrohung durch die grenzüberschreitenden Angriffstunnel der palästinensischen Terrorgruppe zu vereiteln.

„Das ist eine Kriegserklärung. Wir werden es der Besatzung (Israel) nicht erlauben, ihre Pläne und Verbrechen gegen das palästinensische Volk in Gaza auszuführen und wir werden den Bau dieser Barriere mit allen Mitteln verhindern“, sagt die Hamas.

„Der Eintritt der Truppen und Ausrüstung der Besatzungsarmee in den Gaza-Streifen zur Durchführung dieser Arbeit ist gleichbedeutend mit einem militärischen Einbruch in den Gazastreifen und die Hamas wird entsprechend antworten. Wir werden nicht untätig dasitzen und wir werden mit Gewalt antworten, die Israel noch nie gekannt hat“, droht die Terrorgruppe.

Entgegen der Hamas-Behauptung, wird die Barriere ganz auf israelischem Territorium gebaut.

Die Hamas hat ein ausgeklügeltes Netz von Tunneln gebaut, um Israel zu unterwandern und um Terroranschläge auf Zivilisten und Soldaten durchzuführen und Güter und Waffen in und aus Gaza in die Sinai-Halbinsel zu schmuggeln.

Während des Sommerkrieges 2014 nutzte die Hamas Tunnel, um israelische Ziele anzugreifen. Israel hat während des Kampfes über 30 Tunnel zerstört und die Tunnel als strategische Bedrohung identifiziert. Die Hamas arbeitet seitdem intensiv daran, das Netzwerk wieder aufzubauen. Für den militärischen Aufbau verwendet sie oftmals die Baustoffe die für die Bewohner des Gaza-Streifen bestimmt sind, indem sie diese stiehlt.

Israel begann im September an der Grenze zu Gaza mit dem Bau einer 530 Millionen US-Dollar teuren Unterirdischen Barriere, um den Bau weiterer Hamas-Terrortunnel zu verhindern, die das israelische Territorium verletzen. IDF-Stabschef Gen. Gadi Eisenkot beschrieb die Barriere als „das größte Projekt, das jemals in der israelischen Militärgeschichte unternommen wurde.“

Der Kommandant des Southern Command, Gen.-Major Eyal Zamir sagte Reportern letzte Woche, dass die Situation in Gaza „stabil, aber brüchig ist …. Aber die Barriere wird gebaut werden.“

Zamir sagte es würde erwartet, dass die Barriere innerhalb von zwei Jahren fertiggestellt sein wird.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 14/08/2017. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.