Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Sicherheitsbehörden verhindern Versuche Waffen nach Gaza zu schmuggeln

Die israelischen Sicherheitskräfte vereitelten Versuche von Gaza-Terroristen, militärische Ausrüstung unter dem Deckmantel von Online-Käufen nach Gaza zu schmuggeln.

Israels Sicherheitskräfte haben kürzlich entdeckt, dass terroristische Gruppen im Gazastreifen versuchen, internationale Online-Einkäufe zu nutzen um verbotene Produkte nach Gaza zu schmuggeln.

Ein Laservisier auf dem Weg nach Gaza beschlagnahmt. Foto: MOD

Das israelische Verteidigungsministerium sagte am Dienstag, dass Sicherheitsinspektoren Hunderte von Versuchen vereitelt haben, illegale Güter mit doppeltem Verwendungszweck nach Gaza zu schmuggeln, die in Online-Shops bestellt wurden. Einige der illegal gekauften Online-Drohnen, kleine UAVs und Überwachungskameras sind Materialien mit „doppeltem Verwendungszweck“, die für zivile Zwecke und auch für terroristische Aktivitäten verwendet werden können. Einige der gefundenen Gegenstände, könnten leicht während der Durchführung eines Terroranschlags benutzt worden sein.

Hunderte von Paketen werden jeden Tag durch Israels Erez-Kreuzung nach Gaza gesandt, und die Koordinierung der Regierungsaktivitäten der IDF in den Territorien (COGAT), hat Hunderte solcher Gegenstände konfisziert. Nach Angaben von COGAT „nutzen terroristische Organisationen weiterhin den zivilen Postdienst, der für die Einwohner von Gaza gedacht ist, zu negativen Zwecken aus“

Der Shin Bet (israelische Sicherheitsbehörde) und die Grenzschutzbehörde kämpften gemeinsam mit dem COGAT, der israelischen Polizei und der Steuerbehörde weiterhin gegen hartnäckige Versuche, Schmuggelware in den Gazastreifen zu bringen.

Die Übergangsregierung durchkreuzte im Jahr 2016 ingesamt 1.226 Versuche Schmuggelware nach Gaza zu schmuggeln, ein Anstieg um 165% gegenüber dem Jahr 2015. Seit der Operation Protective Edge im Sommer 2014 haben jedes Jahr Schmuggelversuche zugenommen.

Die illegalen Güter waren zerlegte Fahrzeugteile, 4X4-Motoren und Reifen. Laser, Abseilgeräte, professionelle Tauchausrüstung zur Verwendung durch Hamas-Kommandos, Kommunikationsausrüstung, Autobatterien, Militärkleidung, Dual-Use-Glasfaser im Terrassentunnelbau, flüssiges Polyester und Klebstoff für den Raketenbau, Spiralschweißen Aluminium- und Eisenrohre, Wasserpumpen für Terrortunnel, Metallpellets, Stahlstangen und weitere Materialien, die in den verschiedenen Phasen der Raketen- und Mörserproduktion eingesetzt werden.

 Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2017.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…



Von am 14/11/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.