Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

IDF verhaftet eine weitere Palästinenserin wegen Angriff auf Soldaten

Eine weitere palästinensische Frau die IDF-Soldaten angegriffen hat um sie zu provozieren und dann ihre Reaktion zu filmen, wurde verhaftet.

Anti-Israel Aktivisten konfrontieren IDF Soldaten im palästinensischen Dorf Nabi Saleh. Foto: 90-File

Die israelischen Streitkräfte haben am frühen Mittwochmorgen Nour Tamimi wegen Körperverletzung festgenommen, nachdem auf Video gesehen wurde, wie sie IDF-Soldaten geschlagen und getreten hatte.

Tamimi, 20, wurde in ihrem Haus in dem Dorf Nabi Saleh, nordwestlich von Ramallah, verhaftet.

Nour erschien in einem Social-Media-Clip mit ihrem Cousin Ahed, der am Freitag zwei IDF-Soldaten im Dorf angegriffen hat. Mit Kameras die den Vorfall filmten, schien es ein Versuch zu sein, die Soldaten zu einer gewalttätigen Reaktion zu provozieren. Die Truppen behielten ihre Fassung bei und verteidigten sich lediglich vor einigen der härteren Schläge.

Ached Tamimi, 17, wurde am Vortag wegen Angriffs und Anstiftung verhaftet. Ihre Mutter, Manal Tamimi, 45, eine Anführerin des Organisationsteams des Volkswiderstandes in Nabi Saleh und ein Antisemit, der vor kurzem Juden beschuldigte, „palästinensisches Blut zu trinken“, wurde ebenfalls Stunden später verhaftet.

Die Tamimi-Familie hat eine lange Geschichte der Konfrontation mit IDF-Soldaten, die sie filmen und fotografieren, um als anti-israelische Propaganda zu dienen.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 20/12/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.