Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Floridas Gouverneur DeSantis besucht Israel

Der republikanische Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, hält sein Wahlversprechen ein, dass das erste Land das er als Gouverneur besuchen würde, Israel sein würde. Er kam am Sonntag mit einer Delegation von fast 100 Personen in Israel an.

DeSantis Büro teilte mit, dass der Besuch „Geschäftstreffen“ mit Bildungsbeamten, Wirtschaftsführern, Gesetzgebern und dem Leiter der staatlichen Tourismusmarketingagentur beinhalten würde. Es wird erwartet, dass der Gouverneur einen Großteil seiner Aufmerksamkeit dem israelischen High-Tech-Sektor widmet.

Laut DeSantis wird der Besuch zeigen, dass Florida der größte Unterstützer Israels unter den 50 Bundesstaaten der USA ist.

DeSantis hat eine starke Pro-Israel-Bilanz und versprach während seiner Kampagne, der „pro-israelischste Gouverneur des Landes“ zu sein und verspricht, die Boykott-, Divestment- und Sanktionsbewegung (BDS) aggressiv zu bekämpfen.

Im Januar warnte er Airbnb vor Sanktionen in seinem Bundesstaat, als Reaktion auf die Entscheidung des Unternehmens, keine israelischen Immobilien in Judäa und Samaria aufzulisten. Der Online-Wohnungsriese hat sich inzwischen von seiner Position zurückgezogen.

„Keine Frage, er wird uns helfen wenn Leute Mitglieder des jüdischen Glaubens und Israels kritisieren, dann haben Sie einen starken Kontrast zu dem, was Ron DeSantis tut. Sie lassen die Leute wissen, dass es uns wichtig ist und dass es für ihn und den Staat eine Priorität ist, aufmerksam und respektvoll gegenüber den Menschen jüdischen Glaubens zu sein die hier leben“, sagte Senator Joe Gruters, der auch Vorsitzender der Republikanischen Partei von Florida ist.

Gruters sponserte ein kürzlich verabschiedetes Gesetz, das Antisemitismus an den öffentlichen Schulen und Universitäten Floridas verbietet. Möglicherweise wird DeSantis den Gesetzesentwurf in Israel unterzeichnen.

Die für Landwirtschaft zuständige Kommissarin von Florida, Nikki Fried, befindet sich bereits den dritten Tag auf ihrer eigenen Handelsmission im Land.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 26/05/2019. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.