Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Kirk Douglas verstarb im Alter von 103 Jahren

Seine granitähnliche Stärke und die zugrunde liegende Verletzlichkeit machten den Sohn russischer Einwanderer zu einem der Topstars des 20. Jahrhunderts.

Kirk Douglas, der muskulöse Schauspieler mit dem Kinngrübchen, der in „Spartacus“, „Lust for Life“ und Dutzenden anderer Filme mitwirkte, verstarb am Mittwoch, wie seine Familie mitteilte. Er war 103 Jahre alt.

Er wurde als Sohn einer verarmten jüdischen Familie in Amsterdam, New York, als Issur Danielovitch geboren. Sein Name entwickelte sich im Laufe der Zeit. Er nannte sich Isidore Demsky bis zu seinem Abschluss an der St. Lawrence University.

Er nahm den Namen Kirk Douglas an, als er sich seinen Weg durch die American Academy of Dramatic Arts bahnte, und wählte „Douglas“, weil er wollte, dass sein Nachname immer noch mit „D“ und „Kirk“ anfing, weil er den harten, gezackten Klang des „K“ mochte.

Douglas war zweimal verheiratet und hatte mit jeder seiner Frauen zwei Kinder und alle gingen gegen seinen Rat ins Showgeschäft.

„Für die Welt war er eine Legende, ein Schauspieler aus dem goldenen Zeitalter des Films, der bis in seine goldenen Jahre hinein lebte, ein humanitärer Helfer, dessen Engagement für Gerechtigkeit und die Gründe, an die er glaubte, einen Maßstab für unser aller Streben darstellte“, sagte sein Sohn Michael in einer Erklärung auf seinem Instagram-Account.

Kirk Douglas Tod wurde erstmals von der Zeitschrift People gemeldet.

Seine granitähnliche Stärke und die zugrunde liegende Verletzlichkeit machten den Sohn russischer Einwanderer zu einem der Topstars des 20. Jahrhunderts. Er hat in mehr als 80 Filmen mitgewirkt, von Doc Holliday in „Gunfight at the O.K. Corral “zu Vincent van Gogh in„ Lust auf Leben “.

IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 06/02/2020. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.