Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

IDF-Soldat aus den USA wird seit Tagen vermisst – update

[update] Der Körper des aus den Vereinigten Staaten stammenden vermissten israelischen Soldaten, wurde im Zentrum von Israel mit Schusswunden gefunden.

David Menachem Gordon, 21, wurde am Dienstagnachmittag gefunden, Stunden nachdem berichtet wurde, dass er vermisst werde. Israels Kanal 2 berichtete, dass Gordon aus dem US-Bundestaat Ohio stammt.

Ein alleinstehender israelischer Soldat aus den USA, der in Israel keine Familie hat wird seit zwei Tagen vermisst, so die Polizei.

David Menachem Gordon, 21, wurde zuletzt am Sonntag gegen Mittag auf einer Militärbasis in Zentralisrael gesehen, seither ist er spurlos verschwunden, berichtete die Jerusalem Post.

David Menachem GordonGordon, der in der Spezialeinheit Givati-Brigade dient, trug als er zuletzt gesehen wurde seine Militäruniform, sein lila Barett und ein Sturmgewehr, teilt die israelische Polizei mit.

Laut Polizei, spricht Gordon Hebräisch mit amerikanischem Akzent. Seit er im August 2013 in die israelische Armee eintrat, schreibt er einen Blog über seine Erfahrungen beim Militär.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zum Verbleib von David Menachem Gordon. Auch eine Entführung des Soldaten durch Terroristen kann nicht ausgeschlossen werden.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 19/08/2014. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × 1 =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.