Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

US Joint Chiefs Vorsitzender Dempsey zu Besuch in Israel

Der Vorsitzende der Joint Chiefs of Staff der US-Streitkräfte General Martin Dempsey, ist zum Informationsaustausch in Israel eingetroffen. Er wird sich zu Gesprächen mit dem Oberbefehlshaber der Israelischen Verteidigungsarmee (IDF) Gadi Eisenkot treffen.

Es ist das erste Treffen zwischen den beiden leitenden Militärs. Eisenkot übernahm als Generalstabschef im Februar den Oberbefehl über die Streitkräfte und ersetzte Generalleutnent Benny Gantz.

Dempsey wird sich bei seinem Besuch mit hochrangigen israelischen und US-Beamten treffen, sagte der IDF-Sprecher in einer Erklärung. Er sollen außerdem Gespräche mit Ministerpräsident Benjamin Netanyahu und Verteidigungsminister Moshe Yaalon geführt werden.

Unterdessen berichtete eine israelische Tageszeitung, dass CIA Director John Brennan in der vergangenen Woche zu einem geheimen Besuch nach Israel kam, um die Vereinbarung zwischen dem Iran und den Weltmächten auf eine Einigung in Bezug auf das iranische Atomprogramm zu erörtern.

Die Zeitung zitiert in dem am Dienstag veröffentlichten Bericht zwei ungenannte hohe israelische Beamte.

Demnach traf sich Brennan mit dem Chef des Geheimdienstes Mossad, Tamir Pardo und mit anderen Beamten des israelischen Geheimdienstes.

Die CIA hat den Besuch auf Anfrage bisher nicht bestätigt.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

Von am 09/06/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.