Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Luxemburger Handelskette stoppt Verkauf israelischer Produkte

Luxemburgs größte Supermarktkette „Caktus“ hat beschlossen, den Verkauf von Produkten aus Israel einzustellen bis seine Lieferanten Beweise finden, dass deren Herkunft nicht das Westjordanland ist.

Das Management der Handelskette hat damit dem Druck der pro-palästinensischen Organisation „Comité pour une Paix Juste au Proche-Orient“ nachgegeben, die laute Demonstrationen vor den Filialen der Kette abgehalten hat und behauptete, dass die verkauften Produkte aus israelischen Siedlungen stammen.

Die Proteste dauerten Monate, bis die Manager sich fügten und der Gruppe mitteilten, dass sie den Verkauf von israelischen Produkten einstellen würden, berichtet Ynet.

Ein Cactus supermarkt. Foto Cactus Website

Ein Cactus supermarkt. Foto Cactus Website

Ein Sprecher der Kette sagte, die Erträge aus israelischen Produkten sind minimal und nicht wert, dass dafür Proteste hervorgerufen und Kunden verärgert werden.

Allerdings kündigte die Kette an das sie auch weiterhin, andere israelische Produkte wie SodaStream Geräte und Anlagen die mehr Gewinne abwerfen, verkaufen würden.

Israels Honorarkonsul in Luxemburg, Daniel Schneider, hat versucht das Management der Handelskette davon zu überzeugen, die Entscheidung zu überdenken.

Die israelische Botschaft in Belgien, die auch für Luxemburg zuständig ist, wird die Situation überwachen.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 31/08/2015. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.