Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Mit dem Messer in der Hand predigt ein Imam Juden zu erstechen

Der Imam der Al Abrar Moschee in Rafah beweist in einer Predigt, dass die aktuelle Welle terroristischer Gewalt gegen Israelis, in der teuflischen islamistischen Hetzkampagne ihren Antrieb findet und aus ihr entstanden ist. „Erstecht die Mythen des Talmud in ihren Köpfen“, fordert der islamische Geistliche in einer schockierenden antisemitischen Predigt.

Die am häufigsten von Messerangriffen betroffenen, sind israelische jüdische Zivilisten und die Palästinensische Behörde hat eine herausragende Rolle bei der Anstiftung zu der Gewalt, die Muslime dazu drängt Juden zu ermorden.

Ein Video, dass vom Middle East Media Research Institute (MEMRI) übersetzt wurde, zeigt wie der Imam der Al Abrar Moschee in Rafah, Gaza, einen Dolch schwingt während er in einer antisemitischen Tirade die Palästinenser dazu aufruft, Juden zu ermorden.

Scheich Muhammad Sallah, auch „Abu Rajab“ genannt, hielt seine Brandpredigt am vergangenen Freitag. Darin lobte er sowohl die bisherigen Messerstecher und bietet Beratung für nachfolgende Terroristen.

Muhammad Sallah palestinenser

„Die Welt muss hören, über diese Kameras und über das Internet Jerusalem […] Jerusalem ist der Code! […] Die Soldaten des Propheten Mohammed sind hier. Brüder, deshalb erinnern wir heute daran, was Mohammed den Juden angetan hat. Wir erinnern daran was er in Khaybar tat.“ Er sagte dies unter Berufung auf die Ermordung der jüdischen Einwohner von Khaybar, durch die plündernden Armeen des Gründer des Islam, Mohammed.

„Mein Bruder im Westjordanland: Erstech die Mythen des Talmud in ihren Köpfen. Mein Bruder im Westjordanland: Erstech die Mythen über den Tempel in ihren Herzen“, fuhr er fort.

„Heute haben wir eine Ausgangssperre [in Israel] und wir hören, was die Juden untereinander sagen: Ob sie Zuhause bleiben oder nach draußen gehen, um Ihren Tod zu finden […] sie haben keine Alternative. Oh Männer der Westbank, die erste Phase der Operation erfordert sie zu erstechen.“

Dies sollte jedoch nur die „erste Stufe“ in der ultimativen Vernichtung des jüdischen Volkes sein, mahnte er.

Sehen Sie das Video hier…

 

Von am 11/10/2015. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.