Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Frankreich muss den neuen Nazis Widerstand leisten

Joël Mergui, Präsident des französischen Dachverband jüdischer Organisationen, hat Frankreich aufgefordert, den Islamismus in der gleichen Weise zu bekämpfen, wie viele seiner Bürger im Widerstanden die deutsche Nazi-Besatzung bekämpft haben.

Die Promenade des Anglais nach dem islamischen Terroranschlag. Foto Screenshot

Die Promenade des Anglais in Nizza nach dem islamischen Terroranschlag. Foto Screenshot

In einer Erklärung im Anschluss an den vom Dschihad inspirierten Angriff in Nizza am Donnerstag Abend, in dem ein Mann tunesischer Herkunft 84 Menschen brutal ermordete, als er mit einem Lastwagen in die Menschenmenge raste die den Jahrestag der Bastille feierten, sagte Herr Mergui:

„Wie die Vereinigten Staaten und Israel, deren Bevölkerungen auch durch diese neue Art der unkonventionellen Kriegsführung angegriffen werden, muss auf globaler Ebene und in unserem Land dem Islamismus Widerstand geleistet werden, dieser neuen Bedrohung der Menschenrechte, durch die heutigen Nazis.“

Er fügte hinzu: „Die Entwicklung einen LKW zu einer Waffe des Krieges zu machen zeigt einmal mehr, dass die Feinde der Demokratie vor nichts zurückschrecken. Sie bringen Tod, Chaos und Terror, mit dem einzigen Ziel, der Welt ihre Dschihad-Vision aufzuzwingen.“

Der Angreifer war der 31 Jahre alte Mohamed Lahouaiej Bouhlel, ein der Polizeibekannter Krimmineller, der aber bisher offensichtlich nicht mit Dschihad-Gruppen verknüpft war. Ein Moslem also, wie sie zu Millionen in Europa und anderswo leben und von den Politikern als moderat bezeichnet werden und in Wahrheit tickende Zeitbomben sind.

Viele verknüpfen den gestrigen Terrorangriff in Nizza mit einer Audio-Nachricht von Mohammed al-Adnani im Jahr 2014, der die gläubigen Muslime aufforderte, alle Arten von Angriffen mit allen Arten von Waffen gegen die Ungläubigen auszuführen.

„Wenn Ihr sie [die Ungläubigen] nicht mit einer Bombe oder Feuer tötet oder sie Erschießt, dann sucht Euch andere Waffen […] mäht sie mit dem Auto nieder“, sagte er.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 15/07/2016. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig + dreizehn =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.