Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Putin und Netanyahu sprachen telefonisch über den Friedensprozess

Russlands Präsident Wladimir Putin und Premierminister Benjamin Netanyahu, haben telefonisch über den israelisch-palästinensischen Friedensprozess gesprochen, zwei Tage nachdem Putin angeblich direkte Friedensgespräche in Moskau angeboten hatte.

Putin und Netanyahu sprachen auch über andere Themen, die den Mittleren Osten betreffen.

Ägyptens Präsident, Abdel-Fattah al-Sissi, sagte am Wochenende das Putin bereit wäre, Netanyahu und Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas für die Friedensgespräche nach Moskau einzuladen.

Bei der Bekanntgabe von Putins Angebot sagte al-Sissi am Sonntag, dass sein Land die Bemühungen unterstützt und dass „beide Seiten aufgefordert sind sich positiv an der Initiative zu beteiligen, im Interesse einer Lösung für die Palästinenser und zur Errichtung ihres Staates neben Israel.“

 

Von am 25/08/2016. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.