Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Netanyahu ist jetzt der am längsten amtierende israelische Premierminister

Am Sonntag nach Mitternacht, war Binyamin Netanyahu der am längsten amtierende Ministerpräsident des Staates Israel. Er ist jetzt länger im Büro des Premierministers als jeder andere vor ihm, einschließlich Israels erstem und ehemaligen Premierminister David Ben Gurion.

Ben Gurion war Premierminister von 1949 bis 1954, eine Koalitionskrise veranlasste ihn nach fünf Jahren und neun Monaten zurückzutreten. Aber nur ein Jahr später kehrte er zurück und wurde erneut Ministerpräsident und diente kontinuierlich für 2.790 Tage dem Staat Israel, bis er im Jahr 1963 in den Ruhestand ging.

Seit Montag ist Netanyahu seit 2009 regelmäßig zum Ministerpräsidenten gewählt worden und jetzt seit 2.790 Tagen im Amt. Netanyahu diente zwischen 1996 und 1999 für insgesamt 3.900 Tage im Büro des Ministerpräsidenten – nur 972 Tage weniger als Ben Gurions erste Amtszeit, die 4.872 Tage dauerte.

Wenn Netanyahu für weitere drei Jahre gewählt werden sollte, wird er der erste israelische politische Führer mit den meisten Tagen im Amt sein. Die nächsten geplanten Wahlen sind in weiteren 1.082 Tagen, am 5. November 2019.

Netanyahu ist zur Zeit der 62. am längsten kontinuierlich im Amt dienende politische Führer in einem demokratischen Land, der bisher am längsten dienende war US-Präsident Franklin Delano Roosevelt. Sollte Netanyahu bei den nächsten Wahlen erneut Ministerpräsident werden, wird ihn das auf den 21. Platz bringen.

 

Von am 21/11/2016. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.