Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Liberman fordert die USA auf sich von UN-Organisationen zurückzuziehen

Verteidigungsminister Avigdor Liberman schlug dem US-Außenminister Rex Tillerson im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung am Mittwoch vor, dass die USA ihre finanzielle Unterstützung für den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen sowie für das Hilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) überdenken mögen.

Avigdor Liberman und Rex Tillerson in Washington. Foto: Ariel Hermoni/Ministry of Defense

Liberman sagte, dass anstelle der Erfüllung seiner beabsichtigten Rolle der Bekämpfung von wirklichen Menschenrechtsgräueltaten, sich „der Menschenrechtsrat mit der Dämonisierung von Israel beschäftigt in dem Bemühen, dem Land durch Verzerrung der Realität zu schaden.“

„Es ist nicht hinnehmbar, dass mehr als 60 Prozent der im Rat getroffenen Entscheidungen im Zusammenhang mit Israel stehen, anstatt sich mit der Situation der Menschenrechte im Iran und Nordkorea zu befassen und den Massenmorden und Gräueltaten in Syrien.“

Israels Botschafter bei der UNO, Danny Danon, hat bereits mehrere Länder welche die UNRWA finanziell unterstützen aufgefordert, die Bindungen der Organisation an die Terrororganisation der Hamas zu untersuchen, nachdem zwei ihrer Mitarbeiter entdeckt worden waren, die in das Hamas-Politbüro gewählt wurden.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 09/03/2017. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × vier =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.