Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Hamas droht Israel mit Vergeltung für den Tod eines seiner Führer

Die Terrororganisation Hamas beschuldigt Israel für die Ermordung eines seiner militärischen Führer und warnt vor Vergeltung.

Hamas Terrorist Mazen Fukaha. (screenshot)

Die Hamas hat eine militärische Reaktion gegen Israel für den Tod von Mazen Fukaha, einem leitenden Anführer des bewaffneten Flügels der Izz ad-Din al-Qassam Brigaden angedroht, der am Freitagabend in Gaza-Stadt auf geheimnisvoll Weise getötet wurde.

„Die Hamas und ihre kämpfenden Brigaden geben die volle Verantwortung für dieses verwerfliche Verbrechen der israelischen Besatzung und ihren Mitarbeitern“, erklärte die Terrororganisation Hamas, die seit 2007 den Gaza-Streifen kontrolliert. „Darüber hinaus weiß die Besatzung, dass das Blut derer, die auf dem Weg Gottes kämpfen, nicht verschwendet wird.“

Der militärische Zweig der Terrororganisation sagte in einer eigenen Erklärung. „Wir werden dafür Sorgen, dass der Feind den Tag bereuen wird an dem er dachte, es könnte damit beginnen Durcheinander zu stiften“, heißt von den al-Qassam Brigaden.

Am Sonntagmorgen hat die Hamas endgültig ihre Seite des Erez-Übergang in den Gaza-Streifen geschlossen, da sie weitere Untersuchungen über den Tod von Fukaha durchführen will, der im Zuge der jüngsten Raketenangriffe gegen Israel aus Gaza auftrat.

Es gab keinen Kommentar von Israel.

Fukaha, 38, wurde ursprünglich im Jahr 2002 von einem israelischen Gericht wegen seiner Rolle bei einem Selbstmordattentat zu Gefängnis verurteilt. Er wurde im Jahr 2011 im Rahmen eines Gefangenenaustausches als Gegenleistung für den ehemaligen israelischen Soldaten Gilad Shalit, der seit Sommer 2006 in der Gefangenschaft der Hamas war, freigelassen.

Mehrere tausend Palästinenser nahmen am Samstag an seiner Beerdigung in Gaza-Stadt teil.

Am Samstag besuchten Hunderte Palästinenser eine symbolische Beerdigung in Fukahas Heimatstadt Tubas, einer palästinensischen Stadt in Samaria.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 26/03/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × 5 =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.