Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Drei Israelis wegen Schmuggel für die Hamas verurteilt

Drei Israelis wurden wegen Schmuggel für die Hamas im Gazastreifen, von einem Gericht für schuldig befunden und verurteilt.

Die Männer standen am Montag vor dem Landgericht in Beerscheba, ihnen wurde Kontaktaufnahme mit dem Feind, Unterstützung einer Terrorgruppe im Krieg gegen Israel, die Übertragung von illegalen Waren an Terrorgruppen, sowie Geldwäsche und Steuerbetrug vorgeworfen.

Während der Befragung sagten die Männer – zwei von ihnen kommen aus dem Tel Aviv-Bereich und einer aus dem Gebiet im Süden Israels an der Grenze zu Gaza – dass sie Schmuggelware einschließlich Beton, Rohrleitungen und Elektronik nach Gaza transportiert hätten, um damit „ihren Lebensunterhalt zu finanzieren.“

Die Schmuggelware wurde nach Ermittlungen des Shin Bet Sicherheitsdienstes, regelmäßig von einer Scheinfirma über den Grenzübergang Kerem Shalom ausgeführt.

Die Rohre waren Berichten zufolge, für die Herstellung von Raketen vorgesehen und der Beton, wurde für den Bau von Tunneln verwendet, die aus dem Gazastreifen zu Gemeinden im Süden Israels führten.

Der Schmugglerring wurde in einer gemeinsamen Operation des Shin Bet-Sicherheitsdienst, der Polizei, der Steuerbehörde, der IDF und COGAT aufgedeckt.

Ein vierter Mann, der aus der Palästinensischen Autonomiebehörde stammt, soll gesondert vor Gericht gestellt werden.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 02/03/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sieben + neun =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.