Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Coronavirus: Regierung erarbeitet neue Vorschriften zum Schutz der Bürger

Da die Zahl der mit Coronavirus diagnostizierten Israelis weiter steigt, ist eine Reihe neuer Vorschriften in Arbeit, die die Bewegung der Israelis weiter einschränken sollen. Premierminister Binyamin Netanyahu traf sich am Montag mit Vertretern aus den Bereichen Gesundheit, Sicherheit und Wirtschaft, um die Situation zu bewerten. Weitere Treffen sind für Dienstag angesetzt.

Netanyahu wird voraussichtlich am Dienstagabend oder Mittwoch die neue Regelungsstrategie bekannt geben. Berichten zufolge drängten Sicherheits- und Gesundheitsbeamte auf ein vollständiges Ausgangsverbot für alle Israelis, doch Beamte des Finanzministeriums waren dagegen, aus Angst, dass die Wirtschaft zum Stillstand kommen könnte. Die Verlangsamung von etwa 50% der israelischen Wirtschaftstätigkeit in den letzten Wochen, hat das Land rund 50 Mrd. NIS gekostet.

Unter den neuen Bestimmungen, die voraussichtlich angekündigt werden sind: Eine Ausgangssperre aller Personen ab 65 Jahren; eine vollständige Einstellung des öffentlichen Verkehrs; und die Schließung aller kundenorientierten Unternehmen außer Lebensmittelmärkten und Apotheken, obwohl die Lieferungen nach Hause für andere Unternehmen fortgesetzt wird.

Beamte des Gesundheits- und Verteidigungsministeriums wollen eine vollständige Ausgangssperre, die von der Polizei und der IDF durchgesetzt wird und die alle Israelis zu Hause hält, außer wenn sie ausgehen, um Lebensmittel einzukaufen oder Apotheken zu besuchen. Das Training im Freien könnte ebenfalls gestoppt werden, wobei Personen nicht mehr als 100 Meter von ihren Häusern entfernt sein dürfen.

Am Dienstag kündigte die israelische Post eine weitere Kürzung des Dienstes an. Die Filialen sollen um 15.00 Uhr statt um 20.00 Uhr geschlossen werden. Auch sind Schließungen während der normalen Zeiten geplant.

Am Montag sagte Netanyahu: „Wir werden wahrscheinlich innerhalb eines Monats eine Million Infektionen erreichen und im schlimmsten Fall, könnten wir Zehntausende Tote sehen, basierend auf Prognosen des Gesundheitsministeriums.“

Quellen sagten gegenüber Channel 12: „Unter den Ministern gibt es diejenigen, die die Gefahr und Infektiosität dieser Krankheit immer noch nicht verstehen.“

IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 24/03/2020. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.