Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

IDA-Luftangriff tötet drei Hamas-Kommandeure

Bei den Luftangriffen der IDA auf den Gazastreifen, wurden drei hochrangige Hamas-Kommandeure getötet.

Unter den bei den Angriffen am Donnerstagmorgen getöteten Terroristenführern sind Raed al-Attar und Mohammed Abu Shamala, die Koordinatoren der Entführung des israelischen Soldaten Gilad Shalit im Jahr 2006.

Shalit wurde mehr als fünf Jahre in Gefangenschaft gehalten und im Austausch für mehr als 1.000 palästinensische Verbrecher aus israelischen Gefängnissen freigelassen.

Der dritte getötete Hamas-Kommandant ist Mohammed Barhoum, nach israelischen Berichten.

Es bleibt weiter unklar, ob der Chef des bewaffneten Flügel der Hamas, Muhammad Deif, bei einem Luftangriff am Dienstag getötet wurde.

Am Donnerstagmorgen, wurden zwei Israelis durch Bomben der Hamas verwundet. Nach Informationen des israelischen Militär, haben Gaza-Terrorgruppen seit dem Bruch des Waffenstillstands 200 Raketen auf Israel abgefeuert.

Laut palästinensischen Berichten die sich auf Gaza-Beamte berufen, wurden bei dem israelischen Luftangriff am Donnerstag 22 Palästinenser getötet. Mehr als 2.000 Palästinenser und 67 Israelis sind getötet worden, seit die Kämpfe im vergangenen Monat ausbrachen.

Am Donnerstagnachmittag hat Israels Kabinett die Einberufung von 10.000 Reservisten gebilligt, für den Fall das die Bodenkämpfe wieder aufgenommen werden.

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen forderte derweil ein Ende der Kämpfe.

In einer einstimmigen Erklärung, bot der Sicherheitsrat „volle Unterstützung für die ägyptische Initiative und rief die Parteien auf, die Verhandlungen wieder aufnehmen, um eine nachhaltige und dauerhafte Waffenruhe zu erreichen „, heißt es in einer Erklärung.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 21/08/2014. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.