Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Yaalon: Obama hat nur noch zwei Jahre

Verteidigungsminister Moshe Yaalon sagte, seine Schwierigkeiten bei der Förderung der Pläne für den Bau von Siedlungen sind zeitlich begrenzt, da die Obama-Regierung nur noch zwei weitere Jahre an der Macht sein wird.

„Ich will die Pläne [für den Siedlungsbau] fördern um noch mehr zu bauen“, sagte Yaalon vor Studenten der Makor Haim Yeshiva im Gush Etzion Block der Westbank.

Das Treffen fand am Dienstag statt und war für die Medien nicht offen, aber Yaalon’s Vortrag wurde aufgenommen und der jetzt der Presse zugespielt, berichtet die Jerusalem Post.

Yaalon sagte, da die Siedlungen zu einer negativen Reaktion aus den USA geführt haben, „sind wir sehr, sehr vorsichtig geworden, um nicht zu viel Staub aufzuwirbeln.“

Yaalon erklärte den Studenten, dass die Dinge sich jedoch ändern würden.

„Derzeit gibt es eine bestimmte Regierung in Washington und es sind die USA, die den Ton angeben bei der Einstellung des Siedlungsbau. Aber diese Regierung bleibt nicht für immer [an der Macht] und ich hoffe, es geht bald vorüber“, sagte er.

Als Reaktion auf Yaalon’s Aussagen, sagte US-Außenministeriums-Sprecherin Jen Psaki, dass die Vereinigten Staaten sich auch weiterhin den israelischen Siedlungen und dem Siedlungsbau widersetzen werden, auch nachdem Obama aus dem Amt scheidet.

„Unsere Opposition gegen diese Siedlungen steht in vollem Einklang mit der Politik die wir seit Jahrzehnten betreiben, einschließlich der beiden Parteien. So ist die Vorstellung, dass sich das ändern würde, nicht von der Realität getragen“, sagte Psaki.

Yaalon, hat eine Erfolgsgeschichte an negativen Kommentaren über die USA und ihre Politiker vorzuweisen.

Im Januar nannte er Kerrys weitere Forderung nach einem israelisch-palästinensischen Frieden, „messianisch und obsessiv.“

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 12/12/2014. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.