Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israelischer Soldat wegen Spionage angeklagt

Ein israelischer Soldat wurde vom Militärgericht wegen Weitergabe geheimer militärischer Informationen an Rechtsaktivisten angeklagt.

Cpl. Elad Yaakov Sela, 25, aus der Westbank Siedlung Bat Ayin, wurde am Montag in Jaffa unter dem Vorwurf der Spionage und Preisgabe vertraulicher Informationen angeklagt. Sela wird bis zum Ende des Verfahrens gegen ihn in Gewahrsam bleiben.

Sela informierte Rechtsaktivisten in Bat Ayin über geplante Festnahmen von Aktivisten, berichtet der Shin Bet-Sicherheitsdienst. Drei weitere Bewohner von Bat Ayin wurden im Zusammenhang mit dem Fall auch festgenommen.

Der Soldat wurde schon vor einigen Wochen festgenommen. Sela hat bei verschiedenen Gelegenheiten, auch Informationen über militärische Aktivitäten gegen palästinensische Terroristen weitergegeben.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

Von am 14/04/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.