Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Ehemaliger Ministerpräsident Olmert tritt Haftstrafe an

Israels ehemaliger Ministerpräsident Ehud Olmert hat heute (15.2.) seine 19-monatige Haftstrafe im Ma’asiyahu-Gefängnis in Ramle angetreten.

Ehud Olmert. Foto: Archiv

Ehud Olmert. Foto: Archiv

Olmert war 2014 wegen Bestechung in zwei Fällen im Zusammenhang mit dem Holyland-Bauprojekt in seiner Zeit als Bürgermeister von Jerusalem zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der Oberste Gerichtshof ließ einen der Anklagepunkte fallen und reduzierte die Strafe im Dezember vergangenen Jahres auf 18 Monate.

Vergangene Woche verfügte das Jerusalemer Amtsgericht eine Verlängerung der Haftdauer um einen weiteren Monat, nachdem Olmert sich der Rechtsbehinderung in verschiedenen Fällen für schuldig erklärt hatte.

Quelle: Times of Israel/Botschaft des Staates Israel

 

Von am 15/02/2016. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.