Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter
Home » Entries posted by Rolf von Ameln
Stories written by Rolf von Ameln
Rolf von Ameln ist Bestsellerautor und war über 20 Jahre Auslandskorrespondent der in Tel Aviv erschienenen Printausgabe der Israel Nachrichten. Eine Auswahl seiner Bücher finden Sie hier: Von Tel Aviv nach Beirut

Alltag im Hitlerreich: Die Tremonia berichtet am Freitag, den 7. Mai 1937 was sie schreiben musste

Alltag im Hitlerreich: Die Tremonia berichtet am Freitag, den 7. Mai 1937 was sie schreiben musste

Auf der Titelseite unten rechts berichtet das Dortmunder Blatt, auch Westdeutsche Volkszeitung genannt: Tiefste Verworfenheit. Erschreckende Selbstanklage eines Bolschewistenhäuptlings. DNB St. Jean de Luz, 6. Mai: Im Verlaufe der Auseinandersetzungen…

Alltag im Hitlerland: Was die Zeitung Tremonia am Freitag, dem 7. Mai 1937 zu berichten wusste

Alltag im Hitlerland: Was die Zeitung Tremonia am Freitag, dem 7. Mai 1937 zu berichten wusste

Die Schlagzeile der „Westdeutschen Volkszeitung“ titelte: Luftschiff „Hindenburg“ zerstört. Durch Explosion bei der Landung in Brand geraten. Entsetzliche Katastrophe. Groß und breit wird über dieses Unglück berichtet. Auf der fünften…

Was die Deutsche Volkszeitung vor der Gleichschaltung der Presse 1937 noch schreiben konnte und durfte

Was die Deutsche Volkszeitung vor der Gleichschaltung der Presse 1937 noch schreiben konnte und durfte

Am 21. Februar 1937 schrieb die „Deutsche Volkszeitung“ auf Seite drei nachfolgenden Artikel: Tollhaus der Kriegswirtschaft; – Hitlers Generalstab okkupiert die gesamte Produktion – Die Volksfront fordert: Friedenswaren! Wer die…

Wie der frühere Reichsbankpräsident Hjalmar Schacht vom Gefolgsmann Adolf Hitlers in den Widerstand gegen das Nazi-Terror-Regime wechselte, II. Teil

Wie der frühere Reichsbankpräsident Hjalmar Schacht vom Gefolgsmann Adolf Hitlers in den Widerstand gegen das Nazi-Terror-Regime wechselte, II. Teil

Vom Jahre 1934 bis in das Jahr 1937 galt der Reichsbankpräsident und Reichswirtschaftsminister Hjalmar Schacht (geboren 1877 und verstorben 1970) als der führende Wirtschaftspolitiker des Nazi-Regimes. In der Presse des…

Die Herrschaft des Nazi-Terror-Regimes, Finanzierung der Aufrüstung und Geld für Waffen

Die Herrschaft des Nazi-Terror-Regimes, Finanzierung der Aufrüstung und Geld für Waffen

So manche Legenden ranken sich um die Aufrüstung während der Nazi-Herrschaft, und zu den bekanntesten Halbwahrheiten gehörte die These, dass die herrschenden Nationalsozialisten die Aufrüstung allein durch die Notenpresse finanziert…

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der Ein Volk in den Tod führen sollte. Letzte Folge

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der Ein Volk in den Tod führen sollte. Letzte Folge

Der bislang größte Verbrecher aller Zeiten, Adolf Hitler, der bis zum Jahre 1922 zahllose Leitartikel im „Völkischen Beobachter“ schrieb und ihm seitdem in zunehmendem Maße auch seine Reden zu veröffentlichen…

Was die Deutsche Volkszeitung am 21. Februar 1937 noch aus Prag, Paris und Basel berichten konnte

Was die Deutsche Volkszeitung am 21. Februar 1937 noch aus Prag, Paris und Basel berichten konnte

Die „Deutsche Volkszeitung“ für „Freiheit und Recht, Frieden dem deutschen Volk“ titelte am oben genannten Datum: Frontkämpfer Eggert enthauptet. Das III. Reich blutig wie am ersten Tag – 7 deutsche…

Was die Exilpresse, vor allem „Die Zeitung“ im Jahre 1941 zu berichten wusste

Was die Exilpresse, vor allem „Die Zeitung“ im Jahre 1941 zu berichten wusste

Dass der Winter im Jahre 1941, der sich mit den Alliierten Gegnern des Nazi-Terror-Regimes verbündet zu haben schien, den Deutschen zu schaffen machte, wusste auch das seit März mit Unterstützung…

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der ein Volk in den Tod führen sollte III. Teil

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der ein Volk in den Tod führen sollte III. Teil

Die Notizen, die Adolf Hitler zwischen den Jahren 1921 und 1923 zu Papier brachte, ließen keinen Zweifel daran, was er mit Äußerungen wie „Deutschland wehre Dich“, „Deutschland wird durch uns…

Propagandakompanien: Was aus manchem nach dem Krieg wurde und die russische Front-Illustrierte

Propagandakompanien: Was aus manchem nach dem Krieg wurde und die russische Front-Illustrierte

Für die Propagandakompanien benutzte Großmaul Goebbels die Abkürzung „PK“. Das war eine im Jahre 1938 eingerichtete Truppengattung der „Großdeutschen Wehrmacht“ und der Waffen-SS, die den Auftrag hatte, das Militär und…

Page 1 of 43123Next ›Last »