Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter
Home » Entries posted by Rolf von Ameln
Stories written by Rolf von Ameln
Rolf von Ameln ist Bestsellerautor und war über 20 Jahre Auslandskorrespondent der in Tel Aviv erschienenen Printausgabe der Israel Nachrichten. Eine Auswahl seiner Bücher finden Sie hier: Von Tel Aviv nach Beirut

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der ein Volk in den Tod führen sollte

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der ein Volk in den Tod führen sollte

Schon zu Beginn stellte Hitler die apodiktische Behauptung auf, „der Jude ist schuld“ und benutzte das für Deutschland unglückliche und jedermann gegenwärtige Ende des Ersten Weltkrieges, die harten Bedingungen des…

Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg: Was „Der Westen“ am Sonntag, 7. Dezember 1941 für Lügen verbreitete

Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg: Was „Der Westen“ am Sonntag, 7. Dezember 1941 für Lügen verbreitete

Die Schlagzeile an diesem Tag lautet: Massenangriffe der Sowjets am Donez“ und berichtet, dass das Vordringen der Roten Armee am heldenmütigen deutschen Widerstand gescheitert sei. Weiter informiert das Blatt den…

Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg – Lügen aus dem Münchhausener Ministerium

Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg – Lügen aus dem Münchhausener Ministerium

Josef Goebbels, Propagandaminister und Lügenbaron Adolf Hitlers, gab am 18. November 1941 in einer geheimen Konferenz an die Presse Anweisungen mit folgenden Worten bekannt: „Über die Versorgung der Truppen im…

Zivile Operationen in der Luftfahrt: Mit dem Tiger über der Nordsee

Zivile Operationen in der Luftfahrt: Mit dem Tiger über der Nordsee

Es ist früher Morgen und die Uhr zeigt 04.15 Uhr, und in den Dörfern und Weilern westlich von Aberdeen entfaltet sich eine erstaunliche Aktivität. Im Osten beginnt der Himmel sich…

Unfallursache des Canberra-Crashs in der militärischen Luftfahrt war menschliches Versagen

Unfallursache des Canberra-Crashs in der militärischen Luftfahrt war menschliches Versagen

Die Canberra, einst auch „Königin der Lüfte“ genannt, stand im Ruf, eine gut zu fliegende Maschine zu sein. Und doch hatte sie so ihre Eigenschaften. Durch die Anordnung der riesigen…

Adolf Hitler und sein krankhafter Antisemitismus: Als er gebeten wurde, ein Gutachten über das Judentum zu erstellen

Adolf Hitler und sein krankhafter Antisemitismus: Als er gebeten wurde, ein Gutachten über das Judentum zu erstellen

Am 10. September des Jahres 1919, Adolf Hitler war noch Soldat, lebte in München in der Kaserne und führte militärische Befehle aus, wurde er unter der im Militär ungewöhnlichen Anrede…

Zeitgeschichte aus der militärischen Luftfahrt: Die Schlacht um England; Spitfire versus Messerschmitt Bf 109

Zeitgeschichte aus der militärischen Luftfahrt: Die Schlacht um England; Spitfire versus Messerschmitt Bf 109

Nach dem Sieg in der Luftschlacht über England wurden die Besatzungen des RAF-Fighter-Command mit sehr viel Lob und höchster Anerkennung überschüttet. Weniger Aufmerksamkeit wurde jedoch denen geschenkt, die eigentlich erst…

Aus der Geschichte der militärischen Luftfahrt: Die Sea Harrier im Kriegseinsatz gegen Argentinien

Aus der Geschichte der militärischen Luftfahrt: Die Sea Harrier im Kriegseinsatz gegen Argentinien

Flight Lieutenant Dave Morgan, ausgezeichnet mit dem Distinguished Service Cross beschreibt in seinen Aufzeichnungen über den Einsatz im Falklandkrieg: „Anfang des Jahres 1982 kam ich im Rahmen eines Austauschprogrammes zur…

Adolf Hitlers letzter Brief an seinen Freund Kubizek und sein erstes Testament

Adolf Hitlers letzter Brief an seinen Freund Kubizek und sein erstes Testament

Kurz nachdem Hitler zum Reichskanzler ernannt worden war, schrieb August Kubizek ihm einige Zeilen, ohne mit einer Antwort zu rechnen, die ihn aber dann doch erreichte: Herrn Stadtamtsleiter August Kubizek…

Adolf Hitler – Eva Braun und seine Veränderung der Art der Schreibweise nach der Haft in Landsberg

Adolf Hitler – Eva Braun und seine Veränderung der Art der Schreibweise nach der Haft in Landsberg

Nach der Entlassung aus der Haft, im Dezember des Jahres 1924, beschränkte sich Hitler bei Diktaten auf Redeentwürfe und wenige Briefe. Mit der Hand schrieb er seitdem noch weniger als…

Page 1 of 41123Next ›Last »