Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Arabische Diebe drohten einem Jungen mit Köpfen im ‚ISIS-Style‘

Ein Gericht hat am Montag Anklage gegen zwei arabische Jungen im Teenageralter aus Ashkelon erhoben, die einen anderen Jungen angegriffen und beraubt haben.

Die Täter im Alter von 16 und 17 Jahren hatten den Jungen Ende November vor dem Haus in dem er wohnt angesprochen, als er auf einem elektrischen Fahrrad nach Hause kam.

Gemäss der Anklageschrift, wollten die beiden Täter das Fahrrad des Jungen. Als er es ihnen nicht überließ, stießen sie ihn in den Luftschutzkeller des Wohnhauses und fingen an, ihn brutal zu schlagen.

Einer der Verdächtigen holte ein Messer aus der Hosentasche und fragte das Opfer, ob er schon vom Islamischen Staat (ISIS) gehört hätte und ob er wisse, „was die tun.“ Der Junge antwortete zögernd, dass ISIS „Köpfe abschneidet.“

Die Angreifer drohten dem Jungen mit Enthauptung, wenn er die Polizei einschalten oder jemandem über den Vorfall erzählen würde: „Das ist genau das was mit dir passiert, wir schneiden dir den Kopf ab wenn jemand auf der Suche nach uns ist.“

Die beiden Täter verließen dann den Bereich und nahmen das Fahrrad, Mobiltelefon sowie eine unbekannte Menge an Bargeld mit, die das Opfer bei sich hatte.

Trotz der Drohung ihm den Kopf abzuschneiden, hat der Junge die Polizei über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Bei der anschließenden Untersuchung wurde das gestohlene Fahrrad bei einem der Täter gefunden und an den bestohlenen zurückgegeben.

Die Unterstützung für die Terrorgruppe Islamischer Staat, hat sich unter den jungen israelischen Arabern zu einem Trend entwickelt, und sein Einfluss ist deutlich gewachsen.

Untersuchungen haben im letzten Monat ergeben, dass nicht weniger als 30 arabische Bürger Israels der Terrorbande ISIS beigetreten sind. Der Knesset liegen Anträge vor, ihnen die Staatsbürgerschaft zu entziehen.

Viele arabische Bürger Israels haben sich ISIS-Fahnen beschafft und machen auf Facebook und anderen Social Media Websites Werbung für die Terrorgruppe.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 08/12/2014. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.