Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter
Home » Archives by category » Spiegel der Zeit (Page 43)

Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg: Wie die Nazipropaganda den größten Verbrecher aller Zeiten glorifiziert

Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg: Wie die Nazipropaganda den größten Verbrecher aller Zeiten glorifiziert

(„Der Feldherr“ von Reichspressechef Dr. Dietrich – im Originaltext aus dem Oberkommando der Wehrmacht.) Als in jener denkwürdigen Nacht vom 24. – 25. Juni um 1:35 Uhr, nachdem das Niederländische…

Wider das Vergessen: Aussagen von KZ-Häftlingen und Dokumente der Täter

Sie lebten noch viele Jahrzehnte ungestraft und in meist gehobenen Positionen unter uns „Der Transport von Stettin nach Auschwitz dauerte drei Tage und drei Nächte. Wir wurden in Viehwagen transportiert,…

Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg: Die Nazipropaganda verherrlicht den Heldentod

Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg: Die Nazipropaganda verherrlicht den Heldentod

An der Bzura; – herausgegeben vom Oberkommando der Wehrmacht An den Ufern der Bzura liegt ein kleines Grab. Unweit eines kleinen Haines aus großen gelben Sonnenblumen wölbt sich ein kleiner…

Henry Dunant: Aktivist des Friedens und erster Nobelpreisträger – Treibende Kraft hinter dem Roten Kreuz

Henry Dunant: Aktivist des Friedens und erster Nobelpreisträger – Treibende Kraft hinter dem Roten Kreuz

Der aus der Schweiz stammende Henry Dunant, galt als die treibende Kraft hinter dem Roten Kreuz und als Initiator der Genfer Konvention. Sein Leben bestand aus Hochs und Tiefs, und…

Der Prozess gegen den Nationalsozialistischen Untergrund: Pleiten, Pannen, Hilflosigkeit und Verschleierung

Der menschenverachtende und mörderische Terrorismus von Rechts des NSU hat angeblich unsere Bundesrepublik erschüttert, und wer den über ein halbes Jahr andauernden Prozess verfolgt hat, muss davon ausgehen, dass die…

Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg: Wie die Nazipropaganda den Fall von Warschau kommentiert

Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg: Wie die Nazipropaganda den Fall von Warschau kommentiert

Ein Kriegsberichterstatter berichtet vom Schicksal der polnischen Hauptstadt: Ans Unwirkliche grenzt die Präzision, mit der sich der deutsche Vormarsch in Polen vollzieht. Marsch, Kampf, Umzingelung und Vernichtung – wie an…

18 Tage Weltgeschichte: 1. September 1939 – die verbrecherische Propaganda des Dritten Reiches

18 Tage Weltgeschichte: 1. September 1939 – die verbrecherische Propaganda des Dritten Reiches

TEIL 1 Ein „Schriftleiter“ des „Oberkommandos der Wehrmacht“ gab nachstehenden Text zu Papier:  Streift uns auch jetzt, in diesen letzten Tagen des August 1939, wieder nur der Krieg mit der…

Wider das Vergessen: Schriftliche Zeugnisse von Tätern – viele haben es doch gewusst!

Drei Berichte wiedergegeben im Originaltext: Bericht eines Rüstungsinspektors in der Ukraine, am 2. Dezember 1941 Die jüdische Bevölkerung ist im unmittelbaren Anschluß an die Kampfhandlungen zunächst unbehelligt geblieben. Erst Wochen,…

(K)eine Urlaubsreise ins Heilige Land

…Und so kam es, dass meine Gattin und ich am 3. Oktober 1986 in der Linienmaschine der Lufthansa von Frankfurt nach Tel Aviv saßen. Ein Herzenswunsch für Rosita hatte sich…